Kurze Wartezeiten

Notfälle behandeln wir, wenn möglich, noch am selben Tag.

LANGE ÖFFNUNGSZEITEN

Bis 20.00 Uhr sind wir für Sie da – und das mit Herzlichkeit.

Online Termin Vereinbaren

Buchen Sie ganz einfach Ihr gewünschtes Angebot online.

Training mit innovativen Geräten

Abos auch ohne ärztliche Verordnung

Stosswellentherapie

Die bewährte Behandlungsmethode gegen hartnäckige Schmerzen.

Domizilbehandlung

Auch wenn Sie nicht zur Therapie kommen können, behandeln wir Sie gerne – bei Ihnen zu Hause.

Sensopro Training

Mit dem einzigartigen und innovativen System trainieren Sie Körper und Geist.

Gutscheine

Verschenken Sie ein Stück Gesundheit!

Entspannen

Bei Verspannungen, Stress oder nach dem Sport – gönnen Sie sich eine wohltuende Massage.

Sportliche Ziele

Im Personal Training unterstützen wir Sie, Ihre Ziele zu erreichen – auf jedem sportlichen Niveau, drinnen und draussen.

Unser Team braucht Verstärkung

Qualifizierte Physiotherapeut/in gesucht – wir brauchen immer mal Verstärkung.

Arrow
Arrow
Slider

Laufen kann jeder lernen

Hatten Sie schon einmal chronische Schmerzen im Knie oder Fuss und waren deswegen beim Arzt in der Sprechstunde?

Diese Problematik kennen viele Läufer und bekommen sehr oft denselben Ratschlag: „Hören Sie auf zu laufen und konzentrieren Sie sich doch auf einen anderen Sport.“

 

Oft entstehen durch diese Aussage mit der Zeit Selbstzweifel und man redet sich immer mehr ein, dass das Laufen ungesund ist, da die Probleme nicht verschwinden oder immer grösser werden – trotz angepasster Schuhe, Schuheinlagen oder auch Laufanalysen.

Helfen diese Parameter nicht oder nur kurzfristig, wird die Frustration natürlich immer grösser und viele Läufer möchten dann am liebsten aufgeben. Jedoch geht das nicht so einfach, da sie ja ihr Training bzw. ihren Trainingsplan einhalten wollen und auch nicht auf die beim Laufen ausgeschütteten Glückshormone (Serotonin) verzichten wollen.

Es ist super, wenn Sie ihr Training unerschütterlich und kontinuierlich weiterführen, jedoch müssen Sie sich dabei auch folgende Fragen stellen:

-   Wie gut laufen Sie jeden Kilometer?

-   Wärme ich vor dem Laufen meinen Körper und Gewebe gut auf?

-   Trinke ich genügend?

-   Mache ich nach dem Laufen ein Cool-Down?

-   Schaue ich im Alltag auf meine Körperhaltung und Körpermechanik (Stehen, Sitzen, Gehen)?

 

Quelle: Buch Ready to Run - Entfessle dein natürliches Laufpotenzial, Kelly Starrett und T.J. Murphy

 

Vor allem der letzte dieser aufgezählten Punkte betrifft auch die Physiotherapie. Denn unsere Aufgabe als Physiotherapeuten ist es, dem Patienten eine richtige und korrekte Haltung anzutrainieren, die in jeder Lebenslage umsetzbar sein sollte.

Dies wird, je nach Problematik, durch unterschiedlichste passive und aktive Therapiemethoden erreicht.

Wir gehen der Ursache immer auf den Grund und raten meistens: Nicht aufgeben, nur weil eine Person vielleicht einmal zu Ihnen gesagt hat: „Hören Sie auf zu laufen.“

Gerne können wir Sie in der Physiotherapie oder einem Personaltraining spezifisch beraten und anleiten, denn richtiges Laufen ist lernbar!