Kurze Wartezeiten

Notfälle behandeln wir, wenn möglich, noch am selben Tag.

LANGE ÖFFNUNGSZEITEN

Bis 20.00 Uhr sind wir für Sie da – und das mit Herzlichkeit.

Online Termin Vereinbaren

Buchen Sie ganz einfach Ihr gewünschtes Angebot online.

Training mit innovativen Geräten

Abos auch ohne ärztliche Verordnung

Stosswellentherapie

Die bewährte Behandlungsmethode gegen hartnäckige Schmerzen.

Domizilbehandlung

Auch wenn Sie nicht zur Therapie kommen können, behandeln wir Sie gerne – bei Ihnen zu Hause.

Sensopro Training

Mit dem einzigartigen und innovativen System trainieren Sie Körper und Geist.

Gutscheine

Verschenken Sie ein Stück Gesundheit!

Entspannen

Bei Verspannungen, Stress oder nach dem Sport – gönnen Sie sich eine wohltuende Massage.

Sportliche Ziele

Im Personal Training unterstützen wir Sie, Ihre Ziele zu erreichen – auf jedem sportlichen Niveau, drinnen und draussen.

Unser Team braucht Verstärkung

Qualifizierte Physiotherapeut/in gesucht – wir brauchen immer mal Verstärkung.

Arrow
Arrow
Slider

Taping eine Anleitung zur Selbstbehandlung

Sie sind aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken: die Kinesiotapes.

Was Sportler schon lange kennen und bunt auf sich tragen, hat sich aber mittlerweile für jedermann etabliert und kann sehr vielfältig bei körperlichen Beschwerden eingesetzt werden.

Wir zeigen hier wie es geht.

Es gibt zwei Arten von Tapes, elastische und starre. Wir gehen hier auf die elastischen Tapes ein, deren Elastizität mit 130-140%  der unserer Haut entspricht. Sie bestehen aus Baumwollgewebe und einem Acrylkleber, sind wasserdurchlässsig sowie atmungsaktiv. Als Sonderform zu den Rollen, die in verschiedenen Farben und Breiten erhältlich sind, gibt es noch Gittertapes welche zur Therapie von Triggerpunkten eingesetzt werden können.

Weitere Einsatzmöglichkeiten sind u.a. 

  • Arthrosen
  • nach Schleudertrauma (Auffahrunfälle)
  • Verletzungen der Bänder - Supinationstrauma (Umknicken des Fusses)
  • schmerzhafte Verspannungen der Muskulatur
  • Kopfschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Schwellungen/Ödeme
  • bei Narben
  • präventiv vor längeren Belastungen (Wandern, Klettern) sowie im Sport zur Trainingsunterstützung

Wirkungen: 

  • Schmerzreduktion (Muskelspannung wird reguliert, die Beweglichkeit gefördert und damit der Schmerz reduziert)
  • Erleichterung und Optimierung der Gelenkbeweglichkeit
  • Schwellungsreduktion
  • schnellere Gewebeheilung
  • bessere Geweberegeneration
  • Korrektur von Bewegungsabläufen
  • Verbesserung des Bewegungsgefühls und der Körperwahrnehmung

 

Praktisches Beispiel: schmerzhafte Nackenverspannungen

 Taping.jpg

Taping:

Zwei Tapestreifen werden vom Haaransatz im Nacken bis zum oberen Drittel des Oberarms abgemessen und 1/4 kürzer abgeschnitten. Zur Tapeanlage sitzen Sie aufrecht mit neutraler Kopfhaltung. Ihr(e) Partner(in) klebt das Tape vom Haaransatz 5 cm ohne Zug auf die Haut. Dann wird weiter mit leichtem Zug über das Schultereckgelenk – dem tastbaren Knochen am Ende des Nackens – bis zur Schulter weitergearbeitet. Am Ende lassen sie das Tape wieder 5 cm ohne Zug auslaufen. 

Spüren sie die Entlastung von Schultern und Nacken !?

 

Übungen:

P1070887.jpg P1070889.jpg    P1070886.jpg P1070885.jpg

Um den Stoffwechsel im Gewebe weiter zu begünstigen, empfehle ich Ihnen diese beiden Übungen mit zwei 1,5l PET-Flaschen durchzuführen. 

  1. Stellen Sie sich aufrecht hin, die Arme gestreckt seitlich am Körper, Kopf neutral halten. Nun die Schultern zu den Ohren bewegen und wieder senken. 
  2. auch im Stehen, Arme sind gebeugt, PET-Flaschen berühren die Schultern. 

Arme zur Decke strecken und beugen. 

Bei beiden Übungen atmen Sie beim Heben der Schultern bzw. dem Strecken der Arme ein, beim Senken atmen Sie aus. Führen Sie je Übung 20-30 Wiederholungen aus. 

Spüren Sie die Wärme im Nacken !?

 

Fazit: 

Taping ist auf die Frage: Was kann ich für mich tun? - ein Teil der Antwort und deckt mit Massagen und Triggerpunkttherhapie / DryNeedling einen Teil der passiven Massnahmen ab.

Möchten Sie aber mittel- bis langfristig weniger Schmerzen, eine bessere Haltung und belastungsstabile Gelenke erlangen, erreichen Sie das nur in Kombination mit einem qualitativ hochwertigen Krafttraining. Dieses sorgt ganz nebenbei für geringere Behandlungskosten, spart Medikamente und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

Mehr Power, Vitalität und Lebensfreude inklusive.