button corona

 

 



Videokonsultation

auch wenn ein live Termin nicht möglich ist, beraten und coachen wir Sie gerne - per Videotermin

Kurze Wartezeiten

Notfälle behandeln wir, wenn möglich, noch am selben Tag.

LANGE ÖFFNUNGSZEITEN

Bis 20.00 Uhr sind wir für Sie da – und das mit Herzlichkeit.

Online Termin Vereinbaren

Buchen Sie ganz einfach Ihr gewünschtes Angebot online.

Training mit innovativen Geräten

Abos auch ohne ärztliche Verordnung

Stosswellentherapie

Die bewährte Behandlungsmethode gegen hartnäckige Schmerzen.

Domizilbehandlung

Auch wenn Sie nicht zur Therapie kommen können, behandeln wir Sie gerne – bei Ihnen zu Hause.

Sensopro Training

Mit dem einzigartigen System trainieren Sie sich fit für den Sommer - und die Gartenarbeit

Gutscheine

Verschenken Sie ein Stück Gesundheit!

Entspannen

Bei Verspannungen, Stress oder nach dem Sport – gönnen Sie sich eine wohltuende Massage.

Sportliche Ziele

Im Personal Training unterstützen wir Sie, Ihre Ziele zu erreichen – auf jedem sportlichen Niveau, drinnen und draussen.

Wir suchen Verstärkung

Qualifizierte Physiotherapeut/in gesucht – wir brauchen immer mal Verstärkung.

previous arrow
next arrow
Slider

Störungen am Steissbein gravierender als man meint

by Caro Weber
Erstellt: 10. Oktober 2019

Gerät das Steissbein aus dem Lot, etwa durch einen Sturz, verändert sich die Spannung im Beckenboden, was sich - manchmal auch erst viele Jahre später - auf den gesamten Körper und seine Statik auswirken kann.

 

Mögliche Konsequenzen sind

  • Beckenschiefstand mit darauf beruhenden Fehlhaltungen
  • Krämpfe
  • Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule
  • Oder gar eine Gebärmuttersenkung
  • Seitliche Verschiebungen oder Verdrehungen weiter oben in der Wirbelsäule
  • Rundrücken
  • Verhärtungen in Schulter oder Nacken
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • Chronische Rückenschmerzen

Wie gehen unsere Fachtherapeuten bei derartigen Beschwerden des Patienten vor?

In der PHYSIOPRAXIS wird zuerst ein umfangreicher Befund erhoben und der «Bewegungsapparat» getestet z.B. ob Dysbalancen der Muskulatur vorhanden sind, ob sich Muskeln verkürzt haben oder Gelenke in ihrer Funktion eingeschränkt sind.

Dabei wird nicht nur die Region untersucht, in welcher der Patient die Beschwerden hat, sondern auch dort, wo die ursächlichen Probleme durch Fehlstellung entstanden sein könnten. Falls notwendig schauen wir uns das von Kopf bis Fuss an.

Die Ergebnisse besprechen wir mit dem Patienten in Bezug auf die Behandlung.

Diese kann aus korrigierenden Handgriffen, Muskellockerung und Training, Haltungksorrektur und Manueller Therapie bestehen.

Gerade bei komplexen Fällen ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit essentiell. Um Ihnen jederzeit die optimale Behandlungsmethode zu bieten, tauschen wir Therapeuten uns regelmässig untereinander sowie mit Ihrem behandelnden Arzt aus.

 

nach oben
Hier Klicken, um das Fenster zu schliessen