button corona

 

 



Kontakt

PHYSIOPRAXIS Winterthur
Stadthausstrasse 12
8400 Winterthur

Telefon 052 212 12 60
Fax 044 941 54 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Unsere Physiotherapie Praxis in Winterthur ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr für Sie geöffnet. Die Randzeiten halten wir für Sie flexibel: Sollten Sie morgens frühere oder abends spätere Termine brauchen, nehmen Sie gerne telefonisch Kontakt mit uns auf.

Termine

Bestmögliche Qualität bedeutet für uns auch, dass Sie – wenn möglich – innert zwei Tagen einen Termin bekommen. Am einfachsten via Online Terminvergabe. Sie erreichen unser Team aber auch bequem telefonisch oder per Mail für Ihren Wunschtermin. Notfälle behandeln wir noch am selben Tag.

Jetzt online Termin buchen

Krankenkasse

Die PHYSIOPRAXIS in Winterthur ist von allen Krankenkassen und Unfallversicherern sowie von der IV anerkannt.
Die meisten Zusatzversicherungen übernehmen ausserdem Präventivleistungen und Massagen. Da die Zusatzleistungen von Kasse zu Kasse verschieden sind, klären Sie am besten vorab die Kostenübernahme von Präventivbehandlungen ab.

LERNEN SIE UNSER TEAM KENNEN

Slider

Unsere Räumlichkeiten

Slider

360 Winterthur

Google Map of Stadthausstrasse 12, 8400 Winterthur
 

Anreise mit ÖV

Die Praxis befindet sich ca. 250m vom Bahnhof Winterthur entfernt. Die Busse 1, 3, 5, 10 und 14 halten direkt vor der Praxis an der Haltestelle "Schmidgasse".

 

 

Anreise mit dem Auto

Es gibt öffentliche Parkplätze im Parkhaus "Stadtgarten" (Manor/Coop) ganz in der Nähe der Praxis.

Weshalb Sie bei uns richtig sind

Lange Öffnungszeiten

Damit auch Vielbeschäftigte problemlos unser Angebot nutzen können, ist unsere Physiotherapie Praxis in Rapperswil von 07.30 bis 20.00 Uhr für Sie geöffnet.

Kurze Wartezeiten

Wenn immer möglich, bekommen Sie bei uns innert zwei Tagen einen Termin. Rufen Sie an oder kontaktieren Sie unser Team per Mail oder direkt online für Ihren Wunsch-Termin. Notfälle behandeln wir, wenn möglich, noch am selben Tag.

Therapeuten vom Fach

Neben der klassischen Physiotherapie haben wir uns auf verschiedene Fachgebiete spezialisiert, wie z. B. Sportphysiotherapie, Lymphdrainage, Stosswellentherapie oder Medizinische Massage. Unser qualifiziertes Personal garantiert Ihnen eine effiziente Behandlung nach fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Fachlicher Austausch

Wir stehen in gutem Kontakt mit der Ärzteschaft im Raum Rapperswil. Während der Therapie spricht sich unser Team bei Bedarf mit Ihrem Arzt ab. Spätestens zum Ende der Behandlung informieren wir Ihren Arzt oder Ihre Klinik in einem Bericht über Verlauf und Resultat von Therapie oder Training.

Wir hören Ihnen zu

In unseren Praxisräumen in Rapperswil werden Sie – ebenso wie an unseren weiteren Standorten – als mündiger Patient empfangen. Nach einer strukturierten Untersuchung besprechen unsere Spezialisten mit Ihnen Ihre Beschwerden und erläutern Ihnen die Therapiemöglichkeiten, die von Massagen bis hin zu diversen Massnahmen rund um die Rehabilitation reichen. Es ist uns wichtig, dass Sie grundsätzlich verstehen, welchen Therapieansatz wir in unserer Praxis verfolgen und wie Sie selbst zur Verbesserung Ihrer Situation beitragen können.

Blog

Was passiert beim „Einrenken“? Kann ein Gelenk „ausgerenkt“ sein?

„Mir ist da was rausgesprungen“ oder „Ich glaube, der Wirbel ist draussen.“ Diese Sätze sind im Alltag eines Therapeuten öfter zu hören.

Hatten auch sie schon einmal die Vermutung, dass z.B. ein Wirbel oder ihr Iliosakralgelenk „raus“ oder „rausgesprungen“ ist? Kann das überhaupt sein?

Gehen wir der Sache auf den Grund.

Tatsächlich gibt es Gelenke, die „ausgerenkt“ sein oder „rausspringen“ können.

Weiterlesen

Atmen: mehr als nur Luft holen!?

Wie oft denken Sie tagsüber ans Atmen?

Wenn Sie die Frage schnell mit „nie“ beantworten können, geht es Ihnen wie dem Grossteil unserer Bevölkerung. Glücklicherweise haben wir mit der Atmung eine Funktion, die im Normalfall ganz von alleine arbeitet. Denn alles andere wäre lebensbedrohlich.

Und dennoch ist es wichtig sich einmal Zeit zu nehmen über das Thema Atmung nachzudenken – allein schon aufgrund der Tatsache, dass die Lunge bei einer Krankheit oder einem Unfall plötzlich geschädigt werden kann und grossen Einfluss auf die weitere Lebensqualität hat.

Weiterlesen

Körperliche „Probleme” Steckt Elektrosmog dahinter?

Mit der wachsenden digitalen Vernetzung rücken auch in puncto körperliche Gesundheit ganz neue Sachverhalte und Zusammenhänge in den Fokus: Immer mehr Menschen reagieren sensibel auf die beinahe omnipräsente Strahlung. Nur wenige davon sehen aber einen direkten Zusammenhang zu körperlichen Problemen. Dabei spielt unter Umständen auch eine gewisse Vorsicht hinein: Wer andeutet, er „spüre das WLAN”, wird in unserer Gesellschaft häufig in die esoterische Ecke gestellt. Viele Ärzte tun solche Aussagen als „unsinnig” ab und verweisen die Patienten zum Psychologen.

Weiterlesen

Chronische Nackenschmerzen - was tun?

Allgemeine Fakten über Nackenschmerzen

Nackenschmerzen sind weit verbreitet im Gesundheitswesen mit erheblichen sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen. Bis zu drei Viertel der Menschen weltweit leiden daran zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben. Der Nacken stellt, nach dem Rücken und der Schulterregion, die dritthäufigste Stelle für Beschwerden des Bewegungsapparates dar. Chronische Nackenschmerzen sind zu 85% unspezifisch, die zugrunde liegenden Ursachen sind nicht vollständig geklärt. Berufsbezogene physiologische, wie auch psychologische Faktoren spielen eine wichtige Rolle.

Weiterlesen

Sportpartner

Footrebel

footrebel

ars pugnandi

pugnandi faustkampf boxtraining

ars pugnandi

pugnandi saebelrasller

ars pugnandi

pugnandi trainingscenter

ars pugnandi

pugnandi sami winterthur

nach oben
Hier Klicken, um das Fenster zu schliessen