Klassische Massage

Kurioserweise stammt die „Schwedische Massage” – wie die Klassische Massage auch genannt wird – aus Fernost. Die „Kunst der Berührung” zählt zu den ältesten Heilmethoden der Welt.

Die Klassische Massage bringt – schulmedizinisch anerkannt und wissenschaftlich nachgewiesen – Linderung bei Muskelverspannungen und -verhärtungen sowie bei Kopfschmerzen. Auch gegen Reizdarm und Erschöpfungssyndrom stellt sie ein probates Mittel dar.

Durch gekonntes Streichen, Reiben, Kneten und Klopfen bearbeitet die Masseurin gezielt Haut, Unterhaut und Muskulatur. So gelangt mehr Sauerstoff in die behandelten Partien, Schlacken werden rascher abtransportiert und der Schmerz lässt nach.

Darüber hinaus beeinflusst eine Klassische Massage auch die inneren Organe positiv.

 

Jetzt Termin vereinbaren!