Ultraschall- / Elektrotherapie

Hochfrequenter Ultraschall ermöglicht nicht nur werdenden Eltern einen ersten verzückten Blick auf ihr Baby, sondern kann auch in der Physiotherapie genutzt werden.

Die Schwingungen des Ultraschalls versetzen das Gewebe unterhalb der Haut in Bewegung. Diese Vibration gleicht einer kräftigen Bindegewebsmassage, die dazu beiträgt, dass nach einer Operation oder einem Unfall totes Gewebe rascher abtransportiert werden kann: In der Folge beschleunigt sich der Heilungsprozess.

So erhalten die körpereigenen Selbstheilungskräfte nach Frakturen (Brüchen), bei der Narbenheilung oder im Falle eines Überlastungssyndroms einen zusätzlichen hilfreichen Impuls.

Die Elektrotherapie umfasst Behandlungsmethoden, bei denen mit Hilfe von Strom natürliche Heilungsprozesse im Körper angeregt und unterstützt werden.

Bei der Elektrotherapie stimuliert elektrischer Strom Muskeln und Nerven. Doch keine Angst: Die Behandlung ist zwar spürbar, doch keineswegs schmerzhaft! Sie lockert Muskeln und Sehnen, bringt Linderung bei chronischen Beschwerden und Schmerzen und regt die Durchblutung und Stoffwechselprozesse an.

 

Jetzt Termin vereinbaren!

ultraschall therapie
  • Chronische Muskel- oder Sehnenschmerzen
  • Narben-/Gewebsverklebungen
  • Myalgie (Muskelschmerz)
  • Frakturheilung
  • Hemiplegie / Schlaganfall


Preise


25 Min.:
CHF 65.–
50 Min.: CHF 130.–